Über uns

Foto


Der Förderverein KUNST Bayerisch-Schwaben e.V. gründete sich am 29. Juli 2013 in Jettingen- Scheppach, Gründungsmitglieder sind (v.l.n.r.): Theodor Krötzinger (Beisitzer), Maria Lise Faist, (Beisitzerin), Susanne Weishaupt (Mitglied), Irmgard Wehrle (Mitglied), Alexander Wacker (1. Vorsitzender), Sandra Doll (2. Vorsitzende),  Elisabeth Schlachter (Mitglied) und Dr. Hans Reichhart (Mitglied).

Zweck des Fördervereins KUNST Bayerisch-Schwaben ist die künstlerische und kreative Bildung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in unserer Heimatregion. Ziel ist es, möglichst vielen Menschen, insbesondere Kindern und Jugendlichen, eine intensive und nachhaltige Begegnung mit zeitgenössischer Kunst zu ermöglichen. Dabei die Wahrnehmung zu schulen und einem schnellen unreflektierten Bilderkonsum entgegen zu wirken.

Der Förderverein bietet in offenen außerschulischen Lernorten für ästhetische Bildung, Aktivitäten im Bereich KUNST sowie Führungen und Workshops für Schüler und Schülerinnen aus der Region an. Für Erwachsene werden Gruppenführungen begleitend zu Ausstellungen angeboten. In Ausstellungen zeitgenössischer Kunst (Bildhauerei, Malerei, Veranstaltungen, Vorträge, Medien – und Aktionskunst) von regional wie überregional beachteten Künstlern im Zyklus MONUMENT ART GALERIE wird ein wertvoller Beitrag für das kulturelle Leben und die Vielfalt in der Region geleistet. Außerdem werdern hierdurch die ausstellenden Künstlerinnen und Künstler gefördert.

Sie sind herzlich dazu eingeladen, sich bei den Mitgliedern des Vereins über die Aktivitäten zu informieren und auch über Ihr ganz persönliches Engagement beraten zu lassen.

Schreiben Sie uns ✉️